Fandom

Nickelodeon Wiki

Wasserbändigen

1.871Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nation - water.gif
Bending - water.gif

Wasser ist das Element der Veränderung. Die Kräfte der Wasserbändiger werden bei Nacht (bei Vollmond sind sie am Stärksten) und im Winter verstärkt.

Hintergründe

In der Avatar-Welt gibt es lediglich 3 Gruppen, die Wasser bändigen können: Der südliche Wasserstamm, der nördliche Wasserstamm und die Bewohner des nebeligen Sumpfes. Dabei unterscheiden sich die Bändiger aus dem Sumpf dahingehend von den Bewohnern der Pole, dass sie eher ungeübt im Wasserbändigen sind. Am Südpol gibt bzw. gab es nur eine Wasserbändigerin, nämlich Katara. Am Nordpol dagegen, gibt es sogar Schulen und Meister des Wasserbändigens. Allerdings ist es dort Tradition, dass die Männer die Kampftechniken lernen und die Frauen die Heiler-Techniken. Avatar Aang lernt das Wasserbändigen durch Katara, wobei man anmerken sollte, dass es ihm sehr leicht fiel.

Techniken

Wasserbändiger verwenden zum Bändigen die Technik des Tai Chi. Das bedeutet, es werden lockere "fließende" Bewegungen durchgeführt um das Wasser zu bewegen. Als Wasserbändiger kann man das Wasser in allen Formen kontrollieren und auch Aggregatszustände verändern. Beispielsweise kann Nebel gebändigt bzw. erzeugt werden, Wasser in Eis verwandelt, oder Eis zu Wasser geschmolzen werden. Bewegt wird das Wasser dann wie auch beim Erdbändigen durch telekinetische Kräfte. Es kann zum Schutzschild oder zur Waffe werden. Gute Wasserbändiger zeichnen sich dadurch aus, dass sie immer größere Mengen Wasser immer schneller bewegen können. Die Wasserbändiger-Fähigkeiten werden bei Tag geschwächt und bei Nacht verstärkt. Das ist der Grund für die enge Bindung der Wasserbändiger zum Mond. Auch das Heilen von Wunden ist eine Technik der Wasserbändiger. Katara beherrscht diese Fähigkeit auch, welche Sie aber eher zufällig in einem Selbstversuch entdeckt.

Die Legende

Die Legende besagt, das der Mond der erste Wasserbändiger war. Die Wasserstämme haben es ihm gleichgetan und können daher das Wasser bändigen.

Wasserbändiger der Serie

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki