FANDOM


Tom-Tom ist Mais 2-jähriger Bruder. Er lebt mit ihr und seiner Familie in Omashu. Ob er Bändigungskräfte hat, ist unbekannt. Tom-Tom mag Tiere, wie man merkt, wenn man die Episode anschaut, in der er vorkommt. Er hängt jedenfalls sehr an Momo.
Katara findet ihn süß, doch die Erdbändiger wollen nichts mit ihm zu tun haben, weil sie wissen, dass er später in die Feuernationsschule geht. Der Vater von Mai und Tom-Tom weiß, dass die vorgetäuschten kranken Gefangen von Omashu seinen Sohn mitgenommen haben. Doch das war leider ein blöder Zufall. Daher will er ihn wieder haben und schlägt einen Tausch vor. Seinen Sohn gegen König Bumi, der frühere Herrscher von Omashu. Aang ist einverstanden. Doch der Deal platzt, als Azula dazwischen kommt. Aang und seine Freunde können ihr entkommen. Sie haben Tom-Tom immer noch, denn die jetzigen Herrscher von Omashu haben Bumi auch noch. Als Aang den Grund erfährt, warum sich Bumi hat gefangen nehmen lassen, hat er Mitleid und gibt Tom-Tom wieder zurück, jedoch ganz unbemerkt.

Das ist leider schon alles, was man über Tom-Tom erfährt, aber er spielt auch nicht so eine große Rolle.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki