Fandom

Nickelodeon Wiki

The Lonely Mutation Of Baxter Stockman

1.873Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die einsame Mutation von Baxter Stockman
BaxterMutation.jpg
Engl. Titel: The Lonely Mutation Of Baxter Stockman
Folge: 42
Deut. Erstausstrahlung: 31. August 2014
Vorherige Folge: Mazes & Mutants
Nächste Folge: Newtralized!

Die einsame Mutation von Baxter Stockman (engl. The Lonely Mutation Of Baxter Stockman) ist die 42. Folge der Animationsserie Teenage Mutant Ninja Turtles und die achte Folge der zweiten Staffel.

Charaktere

Handlung

Baxter Stockman, der auch weiterhin für Shredder arbeiten musste, um nicht selbst mutiert zu werden, wurde von seinem Auftrraggeber weiterhin in die Enge gedrängt. Da er Shredder nicht das liefern konnte, was jeder wollte, aktiviert er Stockmans Mutagenkragen. Die DNA von ihm und mit der einer Fliege verbanden sich und Baxter schwor sich, ein Mittel zu finden, das ihn wieder zu einem Menschen umwandeln würde.

Derweil hatte Donatello ein Gegenmittel mit Aprils Blut und dem Mutagen gegen die Kraangwaffe hergestellt, um Aprils Vater und Splinter wieder in Menschen zu verwandeln.

Mithilfe eines alten Tricks von Michelangelo sich als Schmetterling auszugeben, konnten sie Aprils Vater ausfindig machen. Stockman, der auf seinem Flug durch New York bemerkt hatte, dass Donatello ein Gegenmittel entwickelt hatte, entführte April und wollte als Gegenzug ihrer Freiheit die Phiole von Donatello besitzen.

Nur noch eine Phiole von Zwei waren übrig geblieben, da die Erste im Kampf gegen Stockman vernichtet wurde. Das Team teilte sich auf, während Splinter seine Gestalt als Ratte einsah und nicht weiter ein Mensch sein wollte. Raphael und Michelangelo verfolgten weiterhin Kirby O'Neil und Leonardo, Donatello und Casey Jones nahmen die Suche nach April und Baxter weiter auf.

Über einem großen Tank an Mutagen hielt Stockman April fest, doch nicht wie angenommen, mutierte sie, als sie in den Tank fiel. Da Donatello mit ihrem Blut das Gegenmittel entworfen hatte, musste sie immun gegen die Substanz sein. Der Kampf mit Stockman wurde von Rahzar unterbrochen. Die Turtles, Casey und April flohen, während auch Baxter das Weite suchte.

Nicht weit davon entfernt hatten Raphael und Michelangelo Aprils Vater wieder aufspüren können, der nun Jagt auf den verkleideten Michelangelo machte. In einem weiteren Gedränge zwischen allen Turtles, Baxter und Kirby wurde die zweite Flasche an Anti-Mutagen zerstört. Einige Tropfen konnte Kirby retten und verwandelte sich zurück.

In Splinters Versteck hatte Rahzar Stockman ausfindig machen können. Eine weitere Chance wurde dem Professor gegeben, ein Mutanten zu entwickeln.

Trivia

  • Das Bild von Michelangelos Vorstellungs-Traum-Bild ist Michelangelos Synchronsprecher Greg Cipes.
  • Baxter erwähnte Mutationen von Schweinen und Rhinozeros. Damit könnten Bebop und Rocksteady aus den alten Serien gemeint sein.
    • Ebenso hat Baxter an einer Entenmutation gearbeitet. Dies könnte eine Anspielung auf Ace Duck sein.
  • Die Sequenz mit dem Turfly - Symbol ähnelt der von der Batmanzeichentrickserie aus den 60er Jahren.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki