Fandom

Nickelodeon Wiki

Stella

1.871Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Stella
Stellas Enchantix.jpg
Stella als Enchantix
Alter: beim erstem Auftritt etwa 17 Jahre
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Solaria
Beruf: Fee
Familie:
Freunde:
Feinde:
Erster Auftritt: Folge 1: 'Das magische Zepter'

Stella ist die Prinzessin von Solaria, ein Planet, auf dem immer die Sonne scheint. Ihr Ring ist die größte Quelle der Magie auf Solaria. Sie kann ihn in ein Zepter verwandeln. Stella ist mächtig, sehr hübsch und dementsprechend mit Selbstbewusstsein ausgestattet. Außerdem ist sie extrem modebewusst und liebt nichts mehr als shoppen: Obwohl sie andauernd sagt, sie hätte nichts zum Anziehen, erzählt man sich von ihr, sie habe den größten Kleiderschrank in der bekannten magischen Dimension. Stella hat langes blondes Haar, leicht gebräunte Haut und braune Augen. Sie erscheint oft recht oberflächlich und manchmal sogar schnippisch, hat im Grunde aber ein gutes Herz. Darüber hinaus kann sie mit ihrem Charme wirklich jeden Mann um den Finger wickeln. Allerdings nimmt sie es mit den Vorschriften nicht allzu genau. In der ersten Staffel erfährt man, dass Stella bereits ein Jahr auf Alphea war und das Zauberlabor aus Versehen in die Luft gesprengt hat. Griselda hätte es am liebsten gesehen, wenn Stella von der Schule geflogen wäre, aber Stella kehrt nach Alphea zurück, um das erste Schuljahr zu wiederholen. Sie ist in der ersten Folge auf der Flucht vor einem Troll, den die Trix auf sie angesetzt haben, um an ihr Zepter zu kommen. Dabei gelangt sie auf die Erde und erhält überraschend Hilfe von Bloom. Sie überredet Bloom, mit ihr nach Alphea zu kommen und sich zur Fee ausbilden zu lassen. Bloom und sie sind beste Freundinnen. Seit Anfang der zweiten Staffel, als die Feen ihre Herzbandelfen bekommen, gehört Amore zu Stella. Amore hegt zwar aufgrund von Stellas leichten Charakterschwächen hin und wieder Zweifel, ob sie die richtige Fee gewählt hat, aber Ende der zweiten Staffel stellt sie fest, dass Stella eine absolute Romantikerin ist und daher ideal zu ihr passt. Stellas Eltern, das Königspaar von Solaria, hat sich im Verlauf von Staffel 1 scheiden lassen. Das hat Stella sehr mitgenommen, und sie wünscht sich nichts sehnlicher, als dass ihre Eltern wieder zusammenkommen. Staffel 3, Folge 1: 'Der Prinzessinnenball' verkündet ihr Vater ihr, dass er eine große Überraschung für sie hat. Stella glaubt, dass ihre Eltern sich versöhnt haben, und ist schockiert, als sie erfahren muss, dass ihr Vater Gräfin Cassandra heiraten wird. Deren Tochter Chimära kennt Stella nämlich schon; die beiden sind sich von ihrer ersten Begegnung an spinnefeind. Nachdem sie herausgefunden hat, dass Cassandra und Chimära gemeinsame Sache mit Valtor machen, kämpft Stella schließlich gegen sie und setzt sie gefangen.

Stellas Beziehung mit Brandon

Stella.jpg

Stella, die Fee des Sonnenlichts

Brandon gibt sich anfangs für Prinz Sky aus, was allerhand Verwirrung stiftet, denn Stella fängt an, mit ihm auszugehen, als sie ihn noch für Sky hält. Brandon gesteht ihr schließlich niedergeschlagen die Wahrheit; er glaubt, Stella werde sich jetzt von ihm trennen. Aber Stella sagt ihm, dass er kein Prinz zu sein barucht, damit sie ihn mag. Aus den beiden wird ein Paar. Da Brandon ganz offenbar ein totaler Mädchenmagnet ist, ist Stella hin und wieder eifersüchtig, aber zu einem ernsthaften Streit kommt es nicht. Als Chimära Stella auf deren Prinzessinnenball in ein Seeungeheuer verwandelt, ist Stella verzweifelt. Zunächst hat es den Anschein, dass sie nur ihr gutes Aussehen zurckwill, tatsächlich hat sie aber Angst, dass Brandon sich von ihr trennen wird, wenn er sie so sieht. Deshalb überdeckt sie ihr Aussehen (in Staffel 3, Folge 4: 'Der Spiegel der Wahrheit') zunächst mit einem Zauber, aber noch bevor sie Chimäras Fluch aufheben kann, findet Brandon die Wahrheit heraus und sagt Stella, dass es ihm völlig egal ist, wie sie aussieht, weil er sie liebt. Stella schafft es erst dadurch, Chimäras Zauber zu brechen. Als Brandon in Staffel 3, Folge 9: 'Ein Herz und ein Schwert' auf Eraklyon gefangen gesetzt wird, macht sich Stella große Sorgen um ihn und ist sehr erleichtert, ihn heil wiederzusehen. In Staffel 4 setzen die beiden ihre Beziehung auch auf der Erde fort. Mitzi, Blooms fiese ehemalige Schulkameradin, fängt an, für Brandon zu schwärmen und sähe ihn und Stella gerne getrennt, aber Brandon hat nicht das geringste Interesse an Mitzi.

Stellas Zauberkraft

Stellas Believix.jpg

Stella im Believix-Stadium

Auf ihrer Heimatwelt Solaria führt Stella die beiden Titel "Fee der Sonne und des Mondes" und "Fee des Morgen- und des Abendsterns". Ihre Zauberkraft ist das Sonnenlicht. Damit kann sie ihre Gegner blenden, große Energiewellen auslösen, aber auch manchmal in die Zukunft sehen. Anfangs basieren Stellas Kräfte ausschließlich auf dem Ring, den sie immer bei sich trägt und der im Kampf zu einem Zepter wird. Als die Trix ihr diesen Ring abnehmen, kann Stella sich nicht mehr verwndeln und nicht mehr zaubern. Später, seitdem sie ihr Charmix verdient hat (indem sie Layla zuliebe ihre Ich-Bezogenheit außen vor ließ, obwohl Layla und sie sich damals nicht sehr gut verstanden), trägt Stella ihr eigene Zauberkraft in sich. Ihr Charmix besteht aus zwei gegeneinander gedrehten Spiralen, die einen orangefarbenen, spiegelnden Edelstein einschließen. Zur Enchantix-Fee wird sie, indem sie ihren Vater vor einem Drachen rettet. Später gelingt ihr gleichzeitig mit den anderen Winx der Aufstieg ins Believix-Stadium.

Stellas Kleidung

Stella 1. Staffel.png

Stella während Staffel 1

Stella bevorzugt Kleidung in orange; während der ersten Staffel trägt sie meistens einen orangefarbenen Rock und ein hellgrünes geknotetes T-shirt. Auch als Fee ist sie in orange gekleidet; sie trägt Minishorts, kniehohe Stiefel, ein schräggeschnittenes Top mit nur einem Schulterträger und einen Haarreif. Die Haare trägt sie normalerweise offen, als Fee allerdings in zwei Pferdeschwänze geteilt. Als Stella eine Enchantix wird, trägt sie eine ähnliche Frisur wie Layla; zwei gewundene Zöpfe links und rechts, die restlichen Haare offen. Sie trägt dann lange hellrosa Handschuhe, ein blaues Halsband, eine Krone, ein orangefarbenes Riementop und einen Rock, dessen Form an eine Blume erinnert. Ihre Zivilkleidung wechselt von der ersten zur zweiten Staffel; seitdem ist sie meistens in einem türkisgrünen Kleid mit dunkelrosa Streifen zu sehen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki