Fandom

Nickelodeon Wiki

Slash, der Zerstörer

1.876Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Slash, der Zerstörer
Slash&DestroyBild.png
Engl. Titel: Slash and Destroy
Folge: 33
Deut. Erstausstrahlung: 20. April 2014
Vorherige Folge: Zielobjekt: April O'Neil
Nächste Folge: Die Guten, die Bösen und Casey Jones

Slash, der Zerstörer (engl. Slash and Destroy) ist die 33. Folge der Animationsserie Teenage Mutant Ninja Turtles und die siebte Folge der zweiten Staffel.

Charaktere

Handlung

An einem Abend experimentierte Donatello mit einer weiter gefundenen Mutagenflasche. Da jedoch seine Experimente nicht ganz so laufen wie geplant, flogen kleine Raketenknaller in die Lüfte, die fast auf Spike trafen. Raphael, dessen Stimmung an dem Abend wegen den verschmutzten Comicheften von Michelangelo nicht gerade erfreulich war, nahm Donatello das Mutagen aus der Hand und brachte es in sein eigenes Zimmer, wo er kurzerhand die Phiole und Spike alleine ließ, um den Dreck von Donatellos Knaller zu entfernen.

Da die Tür zu seinem Zimmer er so zuknallte, fiel die Flasche des Mutagens auf den Boden und zerbrach. Spike sieht hier seine Zukunft und mutiert ebenfalls. Als Raphael wieder in sein Zimmer kam, sah er Spike in seinem neuen Zustand, verheimlichte es aber seinen drei Brüdern und Splinter.

Mit Donatellos Aufspührgerät für Mutagen orteten die Turtles eine weitere Flasche, mussten jedoch ohne Raphael gehen, der Spike eine neue Rüstung anlegen wollte. Spike selbst änderte seinen Namen um in Slash und bekam eine morgensternartige Keule als Waffe.

Während Donatello, Michelangelo und Leonardo dabei waren, die Flasche des Mutagens aufzuspüren, die von einem kleinen Mädchen als Energiedrink gekauft wurde, suchten Raphael und Slash nach weiteren Herausforderungen, doch hinter den Kulissen schlug Slash Donatello nieder und benutzte sein Bandana als Trophäe, welche er an seinem Arm trug. Michelangelo, der nun von Raphael und Slash Wind bekommen hatte, wird von seinem Bruder aufgeklärt.

Slash zeigte sein wahres Ich, dass er Raphaels Brüder ausschalten wollte, um allein mit Raphael als Kumpel und Partner die Stadt vom Bösen befreien und besiegte auch kurzerhand Michelangelo.

Ein Duell zwischen Slash und Raphael entfachte, während Leonardo mit dem Mädchen ein Kaffeekränzchen hielt, welches das Mutagen immer noch in den Händen hielt und es als Tee servieren wollte.

Die Idylle wurde jedoch von dem Kampf zwischen Raphael und Slash unterbrochen, Leonardo schnappte sich die Phiole und mischte sich in den Kampf mit ein.

Slash blieb nichts anderes übrig, als zu fliehen und verschwand im Dunklen der Stadt. Wieder im Versteck angelangt erklärte Raphael Spinter und seinen drei Brüdern die Sache mit Slash und entschuldigte sich für den ganzen Trubel.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki