Fandom

Nickelodeon Wiki

Skipper

1.876Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Skipper
6Skipper.jpg
© Viacom
Spezies: Pinguin
Geschlecht: Männlich
Spitzname: Der Chef
Familie: Rico Sr. (Vater),
Rico (Bruder),
Kowalski (Bruder),
Private (Bruder),
Nigel (Onkel),
Aurora (Mutter)
Freunde: Marlene,
Phil,
Mason, und alle im Zoo
Feinde: Dr. Seltsam
Besonderheiten:
Auftritte: Die Madagascar-Pinguine in vorweihnachtlicher Mission
Madagascar
Madagascar 2
Fröhliches Madagascar
Madagascar 3: Flucht durch Europa
Regulär in der Serie
Stimme: Michael Deffert

Skipper ist ein zuverlässiger, wenn auch manchmal überreagierender (Nur ein Pieks) Pinguin. Wenn er etwas bemerkt, dass nicht stimmt, setzt er alles daran, es wieder in Ordnung zu bringen. Selbst wenn es nur zu laute Musik des Nachbarn ist (Nicht ohne meine Batterien). Seine Ordnungsliebe wird daher von Juliens Partys und dessen Naivität ein ums andere Mal strapaziert, so wie in Nicht ohne meine Batterien, Blitz und weg und Die Sonnenfinsternis.

Wie wir in Nur ein Pieks sehen, können die anderen Pinguine es im Kampf nicht mit Skipper aufnehmen. Er fühlt sich dafür zuständig, dass es den anderen gut geht. Er ist allem gegenüber misstrauisch und sieht in vielem bereits einen Komplott. In Marlenes Mitbewohnerin bezeichnet er Rhonda, ohne viel von ihr zu wissen, als Spionin, was in diesem Fall sogar stimmt.

Er hat einen Zwist mit den Dänen, weswegen er sich versteckt halten muss. Dies erfahren wir in Mondkater in Gefahr, wo er glaubt, er sei von ihnen im Zoo entdeckt worden und müsse sich wohl stellen, was aber nicht der Fall ist. Sein Erzfeind dagegen ist der Delfin Dr. Seltsam, der die Sonne verdunkeln will (Die Sonnenfinsternis) und schon eine Spionin geschickt hat.

Trotzdem hat auch Skipper eine weiche, nette Seite, wie am Ende von Die Madagascar-Pinguine in vorweihnachtlicher Mission und Robo-Julien zu sehen ist. Außerdem ist er in eine Puppe verliebt und beide heiraten dann auch am Ende von Madagascar 2. In der Episode Nur ein Pieks erfährt man, dass er Angst vor Spritzen hat. Dort wollte er sogar aus den Zoo flüchten, um nicht gespritzt zu werden. Zudem muss er sich, wie die anderen Pinguine (Außer Rico, der dies interessiert ansieht), bei Dokumentationen, bei denen Pinguine gefressen werden, übergeben (Würg, Rico, würg!), ist also auch in dieser Hinsicht nicht sehr „hart“, sondern eher „menschlich“. Skipper bewahrt stets einen kühlen Kopf, trifft alle taktischen Entscheidungen und gibt die Befehle. Skipper wird oft mit einer Kaffeetasse gezeigt, deren Inhalt er mit einem Fisch umrührt. In der Episode Zombies im Zoo dachten seine Freunde Rico, Kowalski und Private er wäre ein Zombie, weil er fast auch so aussah.

Aussehen

Skipper ist der zweitkleinste der Pinguine. Zudem hat er, wie die anderen Pinguine, einen orangenen Schnabel und orangene Füße, einen weißen Bauch sowie blaue Augen. Seine Statur ist die ausgeglichenste der Pinguine, weder besonders lang noch sehr breit. Sein Kopf ist im Gegensatz zu den anderen Pinguinen außergewöhnlich flach.

Aufgabe innerhalb der Pinguine

Skipper ist der Anführer der Pinguine. In Krisensituationen verteilt er die Aufgaben und erstellt sozusagen einen Masterplan, und Kowalski erstellt dann Pläne für die einzelnen Untermissionen, wie bei der Reparatur des Flugzeugs in Madagascar 2 oder in Rückruf der Kuscheltiere.

Unter seiner Führung darf niemand zurückgelassen werden (Die Madagascar-Pinguine in vorweihnachtlicher Mission). Skipper kann das Verlassen (Nur ein Pieks) und die Selbstzerstörung ihres Hauptquartiers autorisieren, ist aber auch die Anlaufstelle für die anderen Tiere, wenn sie Hilfe von den Pinguinen benötigen (Marlenes Mitbewohnerin). Wer den Pinguinen einen Auftrag erteilt, kann davon ausgehen, dass Skipper die Pinguine dann auch bis zum Ziel ermuntert und nicht aufgibt (Mondkater in Gefahr) und der Auftrag immer erfüllt wird.

Zitate

  • „Du hast nicht das Geringste gesehen.“
  • „Sie hat nicht das Geringste gesehen.“
  • „Sag's mit x war woll nix!“

im abstürzenden Flugzeug:

  • „Trotzdem danke, dass sie mit Air Pinguin geflogen sind!“
  • „Stur lächeln und winken Männer, lächeln und winken.“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki