FANDOM


Suedlicherwasserstamm

Südlicher Wasserstamm

Der Südliche Wasserstamm ist neben dem Nördlichen, die Heimat der Wasserbändiger.

Geschichte

Katara und Sokka sowie ihre Eltern und Großeltern (mit Ausnahme Gran Grans) stammen aus dem Südlichen Wasserstamm. Katara ist neben Hama die letzte Wasserbändigerin vom Südlichen Wasserstamm, da alle anderen von der Feuernation beseitigt wurden. Kataras Mutter Kaya, opferte sich einst, indem sie dem Kommandanten der Feuernation weismachte, die letzte Wasserbändigerin zu sein - dies alles, um Katara vor der Feuernation zu schützen.

Hama ist die einzige Wasserbändigerin, die es geschafft hat, aus einem Gefängnis der Feuernation zu fliehen. Der Südliche Wasserstamm ist ein kleines Dorf am Südpol, mit nur wenig Bewohnern und keinem Kontakt zum Nördlicher Wasserstamm. Meister Pakku verspricht Katara, dass er zum Südlichen Wasserstamm reist um den Menschen dort zu helfen. Die Währung dort ist Wasserstammgeld.

Heimat von