Fandom

Nickelodeon Wiki

Miranda Cosgrove

1.873Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Miranda Cosgrove.jpg

Miranda Cosgrove (2009)

Miranda Taylor Cosgrove (* 14. Mai 1993 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin.

Biographie

Miranda Cosgrove wurde am 14. Mai 1993 in Los Angeles, Kalifornien geboren. Im Alter von etwa vier Jahren wurde sie von einem Talentscout in einem Restaurant entdeckt, als sie dort anfing zu singen und zu tanzen.

Zunächst wurde sie für Werbespots, darunter für Burger King und McDonald’s, verpflichtet, und nahm an Castingverfahren für verschiedene Rollen teil. 2003 gelang ihr der Durchbruch an der Seite von Jack Black in „School of Rock“.

2003 bekam sie die Rolle der Megan Parker in der Nickelodeon-Sitcom Drake & Josh. Seit 2007 spielt sie die Hauptrolle der Carly Shay in der Serie iCarly, ebenfalls von Nickelodeon. Cosgrove absolvierte zudem einige Gastauftritte in weiteren Nickelodeon-Serien wie Zoey 101 und Unfabulous. Sie spielte sowohl in der Sitcom Drake & Josh als auch in der Komödie Deine, Meine & Unsere die Schwester von Drake Bell, mit diesem hat sie auch den Titelsong für iCarly eingesungen.

Filmografie

Filme

2002: What's New, Scooby-Doo? (Stimme)
2003: School of Rock
2005: Deine, Meine & Unsere
2006: Here Comes Peter Cottontail: The Movie (Stimme/Animierte Rolle)
2006: Keeping Up with the Steins
2006: Drake & Josh Unterwegs nach Hollywood
2007: Drake & Josh: Die Riesengarnele
2008: iCarly: Trouble in Tokio
2008: Fröhliche Weihnachten, Drake & Josh
2009: iCarly: Böse verliebt
2009: iCarly: Vier Fäuste für iCarly
2009: iCarly: Schluss mit lustig
2009: Das Geheimnis des wilden Mustangs
2010: Ich - Einfach Unverbesserlich als Margo (Sprechrolle)
2012: The Guardians of Childhood

Fernsehserien

2004–2007: Drake & Josh
seit 2007: iCarly

Gastauftritte

2001: Smallville
2004: Keine Gnade für Dad
2007: Zoey 101
2007: Unfabulous
2007: Just Jordan
2008: The Naked Brothers Band: Mystery Girl
2010: Good Wife
2010: Big Time Rush in der Folge Big Time Christmas

Synchronisation

Für den deutschsprachigen Raum wurde Cosgrove anfangs von Adak Azdasht synchronisiert. In der Serie Drake & Josh und Zoey 101 lieh ihr Saskia Neuhaus ihre Stimme. In iCarly wird sie von Rubina Kuraoka synchronisiert.

Auszeichnungen

Miranda Cosgrove at 2009 MTV VMA's.jpg

2009 MTV Video Music Awards

  • Für ihre Darstellung in „School of Rock“ war Miranda Cosgrove 2004 für den Young Artist Award sowie für den MTV Movie Award nominiert, und gewann beides.
  • Außerdem gewann sie 2008 den Nickelodeon Kids’ Choice Award in der Kategorie "Lieblingsfernsehserie" (iCarly), jedoch in der Kategorie "Lieblingsschauspieler", in der sie auch nominiert wurde, nicht.
  • 2010 gewann iCarly auch den Nick Kids' Choice Award.

Diskografie

Singles

  • Leave It All to Me (iCarly Titelmusik, feat. Drake Bell)
  • Stay My Baby
  • About You Now
  • Headphones On
  • Adored Rough Mix
  • Christmas Wrapping
  • Raining Sunshine (Soundtrack zum Film Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (Cloudy with a Chance of Meatballs)
  • Kissin U[1]

Alben

Quellen

  1. http://angryape.com/news/miranda-cosgrove-to-premier-kissin-u-single

Weblinks

Commons-logo.svg <Lang> Commons: Miranda Cosgrove – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki