Fandom

Nickelodeon Wiki

Layla

1.871Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Layla
Laylas Enchantix.jpg
Layla als Enchantix-Fee
Alter: bei erstem Auftreten etwa 17 Jahre
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Andros
Beruf: Fee
Familie:
  • König von Andros (Vater)
  • Königin von Andros (Mutter)
Freunde:
Feinde:
Erster Auftritt: Staffel 2, Folge 1: 'Der Schattenphönix'

Layla ist die Prinzessin von Andros, einem Wasserplaneten, bevölkert von Meerjungfrauen und anderen Meerwesen. Sie wurde sehr streng erzogen und musste mit den ständigen Erwartungen an sie leben, dass sie sich einwandfrei benahm und nicht redete, ohne vorher gefragt zu werden. Gleichzeitig wurde sie von anderen Kindern isoliert und vereinsamte nach und nach. Ihre einzige wirkliche Freundin war die junge Tänzerin Anne, von der auch Layla tanzen lernte, aber die zog irgendwann weg vom Palast, sodass Layla sie nicht mehr sah. Layla lief von ihrem Heimatplaneten weg und freundete sich auf Magix mit den Elfen an. Sie ist die erste, die ihre eigene Herzbandelfe bekommt: die Babyelfe Piff. Ihr vertrauen die Elfen auch das Versteck ihres Dorfes an. Als Darkhar die Elfen gefangen setzt, versucht Layla, sie zu befreien, was ihr dann auch mihilfe der Winx gelingt. Layla wird damit auch zu einer Winx. Sie ist eine hervorragende Tänzerin, weshalb sie und Musa schon bald beste Freundinnen werden. Darüber hinaus ist Layla auch auf anderen Bereichen sehr sportlich; sie taucht, schwimmt, surft, klettert und fährt Motor-Cross. Sie ist eine selbstbewusste, ausgesprochen charakterstarke Fee. Als Laylas Heimatplanet von Valtor als Tor zur Omega-Dimension missbraucht wird, kehrt Layla auf Bitten der Meerjungfrau Tressa nach Hause zurück und bekämpft Valtor. Schließlich ist es Tecna, die das Portal schließt.

Laylas Beziehung zu Nabu

Layla.gif

Layla im ersten Feenstadium

In der Krisenzeit von Andros in Staffel 3 will Laylas Volk vor allem eine starke Regierung, deshalb wollen Laylas Eltern sie mit einem Mann verheiraten, den sie überhaupt nicht kennt, damit es im Fall einer Katastrophe zwei Thronfolger gibt. Layla geht verzweifelt zurück nach Alphea und weint sich bei ihren Freundinnen aus. Die Zwangsverlobung scheint Layla den Gedanken an Jungs ein für alle Mal auszutreiben. Als der junge Magier Ophir anfängt, sie zu umschwärmen, reagiert sie darauf abweisend und misstrauisch. Schließlich schafft er es, sie zu einem Date auszuführen und von da an verstehen sich beide sehr viel besser. Laylas Eltern informieren sie darüber, dass sie nicht darauf bestehen, dass Layla heiratet - gerade an dem Tag, an dem Ophir Layla gesteht, dass er eigentlich Nabu heißt, aus einer Adelsfamilie von Andros stammt und mit ihr verlobt werden sollte. Sie beschließen, vorerst nicht zu heiraten, bleiben aber ein Paar. In Staffel 4 folgen die Spezialisten den Feen auf die Erde, was zwischen den meisten Paaren einen Streit auslöst. Layla und Nabu stören sich daran nicht und verloben sich letzten Endes doch noch. Aber am Ende der Staffel wird Nabu im Kampf gegen die Hexer des Schwarzen Kreises getötet. Layla gibt sich in ihrer Trauer furchtbaren Rachegelüsten hin. Sie geht mit den Erdenfeen auf einen Rachefeldzug, kann aber von den Winx zur Vernunft gebracht werden. Sie verwandelt den Körper des toten Nabu in eine Blume und bringt diese nach Andros, um sie einzupflanzen.

Laylas Zauberkraft

Layla ab der 2. Staffel.png

Layla in Zivilkleidung

Layla ist eine Fluido-Fee, das bedeutet, ihre Kräfte basieren auf Morphix-Plasma, sie kontrolliert aber auch andere Flüssigkeiten. Sie bekommt ihr Charmix, eine blumenförmige Brosche mit einem violetten Edelstein, indem sie ihre Angst vor Einsamkeit überwindet. Später erreicht sie das Enchantix-Stadium als erste der Winx-Feen; nachdem Valtor ihr mit einem Zauber die Sehkraft genommen hat, gibt sie die Möglichkeit auf, sie mithilfe eines magischen Zepters zurückzubekommen, und nutzt die Zauberkraft des Zepters stattdessen, um Tressas Mutter, die Meerjungfrauenkönigin Ligea zu heilen. Auf der Erde wird sie eine Believix-Fee.

Laylas Kleidung

Laylas Believix.jpg

Layla als Believix-Fee

Layla bevorzugt bequeme, sportliche Kleidung. Ihre Lieblingsfarbe ist hellgrün; was sie sowohl als Fee im ersten Stadium als auch als Enchantix-Fee trägt. Beide Male trägt sie ein ärmelloses Top und einen kurzen Rock dazu. Als Enchantix-Fee trägt sie außerdem lange Handschuhe, ein Diadem, das genauso aussieht wie die Kronen, die ihre Eltern auf Andros tragen, und geflochtene Haare. Im Believix-Stadium trägt sie ein komplett hellblaues Outfit, bestehend aus Minirock, Bluse, Hose und Haarreif. Wie alle Bewohner von Andros hat Layla dunkle Haut und braunes, gelocktes Haar, dass bei ihr sehr lang gewachsen ist und meistens offen getragen wird. Layla hat türkisblaue Augen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki