FANDOM


Kumpelblase (im Original Bubble Buddy), oder auch Bernhard Blase, wurde von SpongeBob erschaffen und kommt in der Episode Bernhard Blase vor. SpongeBob treibt mit ihm den ganzen Strand zum Wahnsinn. Er ertränkt Surfer und zögert die Wartezeit auf dem Toilettenhäuschen hinaus. Am Anfang der Episode denkt man, dass die Blase ein lebloses Objekt sei, doch als Thaddäus ihn mit einer Nadel zerstechen will, wehrt er sich.
Laut SpongeBob kann die Blase sehr gute Witze erzählen.

Taxi-kumpelblase

Kumpelblase verlässt Bikini Bottom.
© Viacom

Als Blubberfreund taucht er außerdem in dem Videospiel „SpongeBob Schwammkopf - Schlacht um Bikini Bottom“ (in der PS2-Version) auf. Dort gibt er nützliche Tipps oder auch nur witzige Kommentare von sich. Dieser hier ist von der Goo Lagoon:

Blubberfreund: „Oh, was bist denn du?“
Patrick: „Ich bin ein Seestern und was bist du?“
Blubberfreund: „Ich bin eine Einbildung aus SpongeBobs Fantasie!“
Patrick: „Oh, das ergibt Sinn!“

Es ist unklar, warum im Titel von „Bernhard Blase“ die Rede ist, obwohl SpongeBob sie „Kumpelblase“ nennt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.