FANDOM


Jack J. Kurtzman ist ein ehemaliger Wissenschaftler und Journalist aus der Animationsserie Teenage Mutant Ninja Turtles, welcher in der zweiten Staffel April O'Neil und die Turtles aufklärt, dass die Kraang schon vor längerer Zeit es auf die Erde abgesehen hatten.

Dabei versuchten jene mit dem Mutagen neue Tiere zu erschaffen, die sich der Erde und dessen Ökologie anpassten, sowie auch die Kraang DNA so zu perfektionieren, dass auch sie als Menschen auf der Erde existieren konnten.

Als Aprils schwangere Mutter dafür missbraucht wurde, bei Kraangexperimenten als Versuchskaninchen zu enden, wurde ein Teil der Kraang DNA auf April übertragen.

Trivia

  • Auf Kurtzmans Visitenkarte ist das Zeichen der Illuminati vorhanden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.