Fandom

Nickelodeon Wiki

Invader Zim

1.873Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Invader Zim-Titelbild.png

Invader Zim
Invader Zim Logo.png
© Viacom
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Episoden 27
Staffeln 1
Länge ca. 22 Minuten
Gerne Zeichentrick,
Science-Fiction
Musik Kevin Manthei
Idee Jhonen Vasquez
Produktions-Unternehmen Nickelodeon Animation Studio
Produktion Mary Harrington
Jhonen Vasquez
Produktionsjahre 2001–2002
Originaltitel Invader Zim
Erstausstrahlung 30. März 2001 auf Nickelodeon USA
Erstausstrahlung (DE) 3. Dezember 2005 auf Nickelodeon Germany

Invader Zim ist eine von Jhonen Vasquez entwickelte US-amerikanische Zeichentrickserie. Die Serie wurde in den Jahren 2001–2002 für den zum Viacom-Konzern gehörenden Fernsehsender Nickelodeon produziert.

In den USA lief die Serie seit März 2001. Es wurden nur zwei Staffeln produziert. Noch vor dem Ende der zweiten Staffel – nach 27 produzierten Folgen mit 46 Episoden – wurde die Serie im Dezember 2002 wieder abgesetzt und viele Folgen blieben trotz fertigem Storyboard unproduziert. In Deutschland war die Serie ab Dezember 2005 auf Nickelodeon Germany und in der Schweiz seit dem 25. November 2006 auf SF zwei im Zweikanalton zu sehen. Zuletzt wurde die Serie auf dem Pay-TV-Sender nicktoons ausgestrahlt.

Kurzbeschreibung

Ganz allein und durch seine eigene Dummheit ruiniert der größenwahnsinnige Zim die Operation „Drohender Untergang“, welche seiner Rasse (den Irken) die Vorherrschaft über die Galaxis sichern sollte. Zim wird deswegen auf den Planeten Fressotopia verbannt. Dort hört er von der Operation „Drohender Untergang Episode Zwei“ und kehrt zurück, um eine zweite Chance zu erhalten. Um Zim nun endgültig loszuwerden und wenigstens den Erfolg von Operation „Drohender Untergang Episode Zwei“ zu sichern, schicken ihn seine Anführer, die „Allmächtigen Allergrößten“, die Zim auf den Tod nicht ausstehen können, an einen Ort, an dem ein Planet vermutet wird. Zufälligerweise gibt es dort auch einen Planeten – die Erde. Zim allerdings würde es im Traum nicht einfallen, dass man ihn eigentlich nur loswerden will. Da die Allmächtigen Allergrößten Zim nicht mit einer funktionierenden S.I.R. (Standard Informations Sammel-Roboter, im Original Standard-issue Information Retrieval) – Einheit als Unterstützung ausrüsten wollen, bekommt er stattdessen den psychotischen, hedonistischen, kleinen Roboter namens G.I.R. (nicht einmal G.I.R. selbst weiß, wofür das G in seinen Namen steht), der von den Allmächtigen Allergrößten in der Eile aus einem Haufen Müll zusammengesetzt und Zim als besonders fortschrittliches Modell verkauft wurde.

Auf der Erde angekommen versucht Zim, sich erst einmal möglichst unauffällig zu verhalten. Er passt seine Basis dem Stil der Menschen an, sie wird zu einem Haus mit einem WC-Schild mit einem Mann drauf (im Glauben, es sei ein Zeichen, das hier ein Mensch lebe) an der Eingangstür. G.I.R. wird mit einem grünen Hundeanzug mit überdeutlichem Reißverschluss getarnt. Zim selbst verkleidet sich als Mensch (zumeist als Schuljunge), vergisst dabei aber seine grüne Haut und das Fehlen seiner Ohren zu kaschieren. Um die Schwächen (in ihrem Verteidigungssystem gegen außerirdische Invasoren) und Geheimnisse der Erdlinge herauszufinden, schleust er sich in die Schule (Skool) ein. Alles scheint nach Plan zu verlaufen. Er hat allerdings nicht mit seinem ziemlich exzentrischen Mitschüler Dib gerechnet, der Zim und seine eigentlich recht stümperhafte Maskerade von Anfang an durchschaut. Ein Glück für Zim: Seine Mitschüler glauben Dib kein Wort, da viele ihn schlichtweg für einen durchgedrehten Psychotiker halten. Im Grunde ist das aber auch nicht weiter relevant, denn auch ohne Dib scheitern Zims Pläne meistens gnadenlos, aufgrund des übersteigerten Selbstwertgefühls des kleinen Irken sowie seiner enormen Pechsträhne und nicht zuletzt wegen seines völlig durchgeknallten Roboters G.I.R.

Synchronisation

Charakter Originalsprecher Deutscher Sprecher
Zim Richard Steven Horvitz Björn Schalla
G.I.R. Rosearik Rikki Simons Sabine Manke
Dib Andy Berman Tobias Müller
Gaz Melissa Fahn Yvonne Greitzke
Prof. Membrane Rodger Bumpass Norbert Gescher
Allmächtiger Allergrößter „Purple“ Kevin McDonald Tilo Schmitz
Allmächtiger Allergrößter „Red“ Wally Wingert Jan Spitzer
Robo Mom Mo Collins Rita Engelmann
Robo Dad Michael McDonald Detlef Bierstedt
Ms. Bitters Lucille Bliss Barbara Ratthey

Episodenliste

Staffel 1

Nummer
(gesamt)
Nummer
(Staffel)
Deutscher Titel Originaltitel Erstausstrahlung Erstausstrahlung
(Deutschland)
1 1 Der Alptraum beginnt The nightmare begins 30. März 2001 3. Dezember 2005
2 2 Elternabend Parent teacher night
3 Der Weg ins Verderben Walk of doom
3 4 Beste Freunde Bestest friends
5 Nano Zim Nanozim
4 5 Killerkeime Germs
6 Finstere Ernte Dark harvest
5 7 Die Bruchlandung Attack of the saucer morons
8 Die große Wasserschlacht The wettening
  1. 06A Berufsberatung (Career day)
  2. 06B Kampf-Dib (Battle Dib)
  3. 07A Die Planetenentführer (Planet jackers)
  4. 07B Der Hypnosepickel (Rise of the zitboy)
  5. 08A Die Invasion des idiotischen Hundegehirns (Invasion of the idiot dog brain)
  6. 08B Das böse Gummischwein (Bad, bad rubber piggy)
  7. 09A Zimmer mit Elch (A room with a moose)
  8. 09B Hamstergeddon (Hamstergeddon)
  9. 10A Babyplage (Plague of babies)
  10. 10B Bloatys Pizzaschwein (Bloaty's Pizza Hog)
  11. 11A Von Tür zu Tür (Door to door)
  12. 11B Ärger mit der Videothek (FBI warning of doom)
  13. 12A Sülzus Maximus (Bolognius Maximus)
  14. 12B Gaz setzt sich durch (Game Slave 2)
  15. 13 Kampf der Planeten (Battle of the planets)
  16. 14 Ein grauenvolles Halloween (Halloween spectacular of spooky doom)
  17. 15A Mysteriöse Mysterien (Mysterious Mysteries)
  18. 15B Der Dib-Klon (Future Dib)
  19. 16A Planet Hobo 13 (Hobo 13)
  20. 16B Zim's großer Tag (Walk for your lifes)
  21. 17A Megadoomer (Megadoomer)
  22. 17B Kopfläuse (Lice)
  23. 18A Entführt (Abducted)
  24. 18B Die überaus traurige Geschichte vom Hühnerfuß (The sad, sad tale of Chickenfoot)
  25. 19A GIR tickt aus (GIR goes crazy and stuff)
  26. 19B Dibs erfülltes Leben (Dib's wonderful life of doom)
  27. 20 Tak, die grässliche Neue (Tak: The hideous new girl)
  28. 21 Lästige Besserwisser (Backseat drivers from beyond the stars)
  29. 22A Mortos der Seelendieb (Mortos Der Soulstealer)
  30. 22B Zim isst Waffeln (Zim eats Waffles)
  31. 23A Tumult in Zims Garten (The girl who cried Gnome)
  32. 23B Ein Raumschiff erwacht (Dibship Rising)
  33. 24A Der endgültige Beweis (Vindicated!)
  34. 24B Wählt Zim (The voting of the doomed)
  35. 25 Schwein gehabt, Gaz! (Gaz, taster of pork)
  36. 26 Der Bratkönig der aus dem All kam (The frycook what came from all that space)
  37. 27 Das schrecklichste Weihnachtsfest aller Zeiten (The most horrible X-Mas ever)

Veröffentlichung

Turbine Media bestätigte auf Facebook, dass man die Serie 2014 auf DVD veröffentlichen möchte. Die Serie erschien am 17. Oktober 2014 auf DVD. [1]

→ Siehe: Invader ZIM - Die komplette Serie / Nicktoons DVD-Boxen der 90er

Quellen

  1. Invader ZIM - Die komplette Serie

Weblinks

Nicktoons Network logo 2009.svg
Nickelodeon-NickToons-Serien

Aaahh!!! MonsterAdventure Time - Abenteuerzeit mit Finn und JakeAll Grown Up – Fast erwachsenArthur, Der ChaoskönigAvatar - Der Herr der ElementeBakugan - New VestroiaBarnyard – Der tierisch verrückte BauernhofBeyblade - V-ForceBeyblade - Metal FuryBeyblade - Metal FusionBeyblade - Metal MastersBeyblade - Shogun SteelBeyWarriors BeyRaiderzBeyWheelzBraceface - Alles klar Sharon Spitz?BratzBunsen is a BeastCarl²CatDogChalkZone - Die ZauberkreideCoop gegen KatCosmo & WandaDanny PhantomDein Horoskop mit ThaddäusDer SuperhundDie Biber BrüderDie Brot-PilotenDie Legende von KorraDie Pinguine aus MadagascarDie Ren & Stimpy ShowDie Wayside SchuleDiese Buxen RäuberDoodlezDougEl Tigre: Die Abenteuer des Manny RiveraEmma AlienExpedition der StachelbeerenFanboy & Chum ChumFlatmaniaGeheimcode: GittigittGeneration NinjaGeorge, der aus dem Dschungel kamHarveys schnabelhafte AbenteuerHero FactoryHey Arnold!Invader ZimIron Man - Die Zukunft beginntJimmy NeutronJohnny TestKatzeKratzLila und BraunMax SteelMighty B! Hier kommt BessieMonster HighMonsters vs. AliensMy Little Pony - Freundschaft ist MagieMysticonsNippezOggy & die KakerlakenOh Yeah! CartoonsPig Goat Banana CricketPinky MalinkyPlanet MaxRabbids InvasionRegal AcademyRekkit RiesenhaseRobot und MonsterRocket MonkeysRocket PowerRockos modernes LebenRugratsSanjay & CraigSchnappt Blake!SpongeBob SchwammkopfTak und die Macht des JujuTeenage Mutant Ninja TurtlesTeenage RobotTotally SpiesTransformers: Robots in DisguiseT.U.F.F. PuppyWelcome to the WayneWillkommen bei den LoudsWinx ClubYakkity Yak

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki