FANDOM


Hornissen-Alarm ist eine Episode aus der Serie Die Pinguine aus Madagascar.

Handlung

Am Eingang des Zoos haben sich Hornissen eingenistet. Doch Skipper hat etwas dagegen, dass Hornissen in einem Zoo, wo Kinder rumlaufen herumfliegen und sie Stechen. Also wollen die Pinguine sie vertreiben. Als sie das versucht haben, wurden sie gestochen, aber ihnen ist aufgefallen, dass die Stiche nicht weh tun, wenn man so hirnlos wie Mort ist. Kowalski saugt Private darauf sein Hirn aus. Dann saugt Private den anderen die Hirne aus. Die Hornissen können ihnen nichts mehr anhaben. Deshalb wollen sie die Kinder stechen. Mort gibt den Pinguine aber kurz bevor der Zoo öffnet ihre Hirne wieder, weil diese King Juliens Füße anfassen. Dann zerstört Mort den Hornissen-Stock, sodass diese in den Park fliegen müssen.

Charaktere & Synchronsprecher

Trivia und Fehler

Zitate

  • Mort: „Hallo Bienchen!“

Alle Charaktere

© Viacom

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.