Fandom

Nickelodeon Wiki

Gran Gran

1.873Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kanna.png
Kanna
Biografie
Nationalität

Wasserstamm

Alter

80

Physische Beschreibung
Geschlecht

weiblich

Haarfarbe

grau

Augenfarbe

blau

Person
Freunde / Verbündete

Hakoda, Katara, Sokka, Kaya, Aang, Südlicher Wasserstamm, Yagoda, Hama, Meister Pakku

Feinde

Feuernation

Chronologische und Politische Informationen
Position

Stammesälteste

Zugehörigkeit

Südlicher Wasserstamm

Erster Auftritt

Der Junge im Eisberg

Gran Gran (richtiger Name "Kanna"), ist Kataras und Sokkas Großmutter väterlicherseits. Sie ist auch eine alte Freundin von Yagoda. Gran Gran ist die älteste am Südlichen Wasserstamm, aber keine Wasserbändigerin.

Geschichte

Kanna wurde am Nördlichen Wasserstamm geboren. Als sie noch jung war, sollte sie Meister Pakku heiraten, der ein junger Wasserbändiger war. Nach der Tradition des Wasserstammes, schnitzte Pakku ihr eine Verlobungshalskette. Auch wenn Pakku sie sehr liebte und auf eine gemeinsame Zukunft hoffte, tat Kanna dies nicht. Sie verlies irgendwann vor der Hochzeit, den Nördlichen Wasserstamm, aufgrund der nationalistischen Gesellschaft des Nördlichen Wasserstamms. Pakku war sehr streng, wenn es um die Tradition und Regeln am Nördlichen Wasserstamm ging. Sie verabschiedete sich bei niemanden, nahm aber die Verlobungshalskette mit und heiratete später einen Mann aus dem Südlichen Wasserstamm. Mit ihm bekam sie einen Sohn, Hakoda. Die Verlobungshalskette gab sie an Kaya weiter. Kaya gab sie an Katara weiter. Kanna hat ihren Enkelkindern nie von ihrem "früheren Leben" am Nördlichen Wass
Junge Kanna.png

Kanna war in ihrer Jugend vermutlich mit Hama bekannt

erstamm erzählt, noch was es mit der Halskette auf sich hat. Nach der Belagerung des Nordens war sie wieder mit Pakku zusammen. In Buch 1, Folge 18: 'Der Meister der Wasserbändiger' trifft Katara eine alte Freundin ihrer Großmutter, die ihr sagt, sie sei das exakte Ebenbild von Kanna. Aufgrund dieser information kann man später Kanna in der Erinnerung von Hama wiedererkennen, als diese vom Südlichen Wasserstamm weggeholt wurde.

Anderes

  • Kanna wurde vielleicht von dem jap. Wort "Kan" abgeleitet, was kalt bedeutet.
  • Kana bedeutet auf Inuktitutisch "flussabwärts" oder auch "in Richtung des Meeres".
  • Es gibt einen Fluss namens Kanna
  • Es gibt einen See namens Kanna
  • "Cana" (gleiche Aussprache wie Kanna) ist span. und bedeutet weißes Haar
  • Kanna bedeutet auf Telugisch "Kind" oder auch "Liebe"
  • Kanna bedeutet auf Finnisch "tragen"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki