Fandom

Nickelodeon Wiki

Clarissa

1.873Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kopf Clarissa.png

Clarissa
Clarissa-Logo.png
© Viacom
Originaltitel Clarissa Explains It All
Originalsprache Englisch
Produktionsland Vereinigte Staaten
Jahr(e) 1991-1994
Genre Comedy, Jugendserie
Format Realfilmserie
Idee Mitchell Kriegman
Musik Rachel Sweet
Episoden 65
Staffeln 5
Produktion
Produktions-Unternehmen Thunder Pictures
Länge ca. 25 Minuten
Ausstrahlung
Erstausstrahlung 23. März 1991
(Nickelodeon USA)
Erstausstrahlung (DE) 5. Juli 1995
(Nickelodeon Deutschland)
Bildformat 480i (4:3 SDTV)
Links

Clarissa ist eine US-amerikanische Comedyserie, die hauptsächlich auf das Publikum im Teenageralter abzielt. Sie wurde in den Nickelodeon-Studios in Orlando, Florida produziert. Insgesamt wurden 65 Folgen produziert; danach wurde 1994 die Serie eingestellt.

Erstmals nach 7 Jahren strahlt Nickelodeon bzw. Nicknight die Serie seit dem 3. August 2015 wieder aus.

Handlung

Die Hauptrolle der Clarissa Darling spielt die junge Melissa Joan Hart, die ihren Fernsehzuschauern meist auf eine sehr anschauliche Weise ihre Probleme, wie Pickel, ihren kleinen nervigen Bruder, ihre erste Verliebtheit und Probleme in der Schule erklärt.

Ihre Familie besteht aus ihrem Vater Marshall, einem pingeligen und abenteuerlustigen Architekten, der jedes Gebäude themenbezogen plant (Zahnarztpraxis in einem riesigen Zahn oder Schuhläden in Turnschuhen), ihrer Mutter Janet, einer fürsorglichen Mutter im Tofu-Wahn (fast jedes Essen besteht aus Tofu) und ihrem besserwisserischen, begabten Bruder Ferguson. Zudem taucht oft ihr bester Freund Sam auf, der mit einer Leiter durch das Fenster hereinkommt und Clarissa in der ganzen Serie nur einmal verlässt. Beim Betreten des Hauses wird stets ein charakteristisches Geräusch als Running Gag gespielt. Dieses Geräusch ertönt ebenfalls, als Sam das Haus ausnahmsweise einmal durch die Tür betritt.

Clarissa-logo.jpg

Rechts Clarissa mit ihrem Freund

Besetzung und Synchronisation

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Clarissa Darling Melissa Joan Hart Katja Primel
Ferguson W. Darling Jason Zimbler Tim Sander
Janet Darling Elizabeth Hess Heike Schroetter
Marshall Darling Joe O’Connor Helmut Gauß
Sam Anders Sean O’Neal Sebastian Schulz

Ausstrahlung

Staffelübersicht

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung (US)
Staffelpremiere Staffelfinale
1 13 23. März 1991 1. Juni 1991
2 13 19. Februar 1992 12. September 1992
3 13 26. September 1992 27. Februar 1993
4 13 13. März 1993 16. Oktober 1993
5 13 23. Oktober 1993 1. Oktober 1994

Staffel 1

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung (US) Erstausstrahlung (DE) Prod. Code
1 1 Clarissas Rache Revenge 23. März 1991 - 101
2 2 Das Klassenfoto School Picture 4. Mai 1991 - 102
3 3 Fernsehverbot No T.V. 6. Apr. 1991 - 103
4 4 Weihnachten im Mai Urge To Drive 11. Mai 1991 - 104
5 5 Clarissa greift ein Clarissa News Network 13. Apr. 1991 - 105
6 6 Stimmen aus dem Jenseits Haunted House 20. Apr. 1991 - 106
7 7 Ferguson in Not Bully 4. Mai 1991 - 107
8 8 Das Experiment New Addition 27. Apr. 1991 - 108
9 9 Alles ist relativ Brain Drain 18. Mai 1991 - 109
10 10 Der Hochzeitstag Clarissa Makes a Cake 25. Mai 1991 - 110
11 11 Der Strandkarneval Parents Who Say No! 15. Juni 1991 - 111
12 12 Daddy macht auf cool Cool Dad 8. Juni 1991 - 112
13 13 Der Virus Sick Days 1. Juni 1991 - 113

Staffel 2

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung (US) Erstausstrahlung (DE) Prod. Code
14 1 Der Wettermann von Kanal 8 Crush 19. Feb. 1992 - 201
15 2 Kleine Lügen She Drives Me Crazy 23. Feb. 1992 - 202
16 3 Sam macht sich beliebt Sam Darling 1. März 1992 - 203
17 4 Präsident Ferguson President Ferguson 8. März 1992 - 204
18 5 Mafaldas Rückkehr The Return Of Malfada 12. Sep. 1992 - 205
19 6 Unterschiedliche Standpunkte The Great Debate 5. Sep. 1992 - 206
20 7 Beziehungskrisen ME 101 7. Juni 1992 - 207
21 8 Die Zweitbesetzung The Understudy 22. Aug. 1992 - 208
22 9 Can't Buy Love Can't Buy Love 29. Aug. 1992 - 209
23 10 Drohende Normalität Misguidance Counselor 14. Juni 1992 - 210
24 11 Der verliebte Sam Sam in Love 28. Juni 1992 - 211
25 12 Ein neuer Verehrer A New Look 12. Juli 1992 - 212
26 13 Fernsehen total Total TV 15. Aug. 1992 - 213

Staffel 3

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung (US) Erstausstrahlung (DE) Prod. Code
27 1 Janets erste Liebe Janet’s Old Boyfriend 26. Sep. 1992 - 301
28 2 Die Nacht des Grauens The Darling Wars 24. Okt. 1992 - 302
29 3 Clarissas poetische Ader Poetic Justice 10. Okt. 1992 - 303
30 4 Wer will schon nach Seattle Sam’s Swan Song 3. Okt. 1992 - 304
31 5 Der Nebenjob Punch The Clock 21. Nov. 1992 - 305
32 6 Schweigen ist Rache The Silent Treatment 28. Nov. 1992 - 306
33 7 Janets Beförderung Involunteering 12. Dez. 1992 - 307
34 8 Fergusons Schmuseecke Take My Advice …Please 19. Dez. 1992 - 308
35 9 Abenteuer in der Südsee Marshall’s Midlife Crisis 26. Dez. 1992 - 309
36 10 Der Fotowettbewerb Football Fever 23. Jan. 1993 - 310
37 11 Der Diebstahl Life Of Crime 30. Jan. 1993 - 311
38 12 Der Besuch der Großeltern Marshall’s Parents Visit 13. Feb. 1993 - 312
39 13 Rendevous mit einem Unbekannten Blind Date 27. Feb. 1993 - 313

Staffel 4

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung (US) Erstausstrahlung (DE) Prod. Code
40 1 Eingeschneit The Flu 13. März 1993 - 401
41 2 Übermenschliche Kräfte ESP R Us 27. März 1993 - 402
42 3 Missverständnisse mit Folgen Commitment 17. Apr. 1993 - 403
43 4 Alle Jahre wieder Road Trip 8. Mai 1993 - 404
44 5 Auf krumme Touren The Bicycle Thief 22. Mai 1993 - 405
45 6 Eine kleine Romanze A Little Romance 14. Aug. 1993 - 406
46 7 Der Kuss der Muse The Zone 10. Sep. 1993 - 407
47 8 Ordnung ist nur das halbe Leben Tale of Two Moms 28. Aug. 1993 - 408
48 9 Die Talentshow Don't I Know You? 11. Sep. 1993 - 409
49 10 Babysitting Babysitting 25. Sep. 1993 - 410
50 11 Janet und die Kunst Educating Janet 16. Okt. 1993 - 411
51 12 Männersache Boy Thoughts 23. Mai 1993 - 412
52 13 Das Idol Hero Worship 26. Juni 1993 - 413

Staffel 5

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung (US) Erstausstrahlung (DE) Prod. Code
53 1 Das Motorrad The Cycle 23. Okt. 1993 - 501
54 2 Das Mutter-Tochter-Problem A New Mom 13. Nov. 1993 - 502
55 3 Die Chefredakteurin Editor in Chief 13. Nov. 1993 - 503
56 4 Besuch aus New York Piper Comes to Visit 4. Dez. 1993 - 504
57 5 Das Doppelleben Alter Ego 18. Dez. 1993 - 505
58 6 Ist das noch normal? Sam's Dad 8. Jan. 1994 - 506
59 7 Marshalls neue Firma The Firm 15. Jan. 1994 - 507
60 8 Die Bouncy Balls Janet and Clarissa, Inc. 5. Feb. 1994 - 508
61 9 Mentaler Zweikampf Ferguson Explains It All 23. Apr. 1994 - 509
62 10 Guter Rat ist teuer Dear Clarissa 12. März. 1994 - 510
63 11 UFO UFO 16. Juli 1994 - 511
64 12 Clarissa in Haft Clarissa Gets Arrested 23. Juli 1994 - 512
65 13 Start in die Zukunft The Last Episode 1. Okt. 1994 - 513


Kritik

  • John J. O’Connor schrieb 1991 in der New York Times, die Serie bediene sich dem Grundrezept für Sitcoms, die auf ein jugendliches Publikum abzielen („Recipe for sitcom aimed at young audiences“). Zu diesem zählten hippe Pubertierende, dumme Eltern und coole Klamotten („hip pubescents, dumb parents, cool fashions.“). Er zählte Clarissa zu einem der besseren aktuellen Beispiele dieser Gruppe („Among the better recent examples is Clarissa Explains It All“). Weiterhin klassifizierte O’Connor die Serie im Gegensatz zu anderen Kritikern, die sie als eine kulturelle Revolution („cultural revolution“) bezeichneten, bis auf den Vorspann als nicht revolutionär („But except for some fairly standard electronic graphics […] Clarissa Explains It All is not very revolutionary“). Allerdings nannte er die Serie vielversprechend („reasonably promising“), da sie Komponenten wie einen weiblichen Hauptcharakter („Its central character is female“) und eine normale Freundschaft ohne romantische Gefühle zwischen Junge und Mädchen („Boys and girls can connect, it seems, without having to entertain thoughts of romance.“) beinhaltete.[1]

Auszeichnungen

  1. Melissa Joan Hart gewann drei Young Artist Awards in verschiedenen Kategorien und Jahren:
    1. 1992: Best Young Actress Starring in an Off-Primetime or Cable Series
    2. 1993: Best Young Actress Starring in a Cable Series
    3. 1995: Best Youth Comedienne in a TV Show
    4. 1994 war sie zudem in der Kategorie Youth Actress Leading Role in a Television Series ebenfalls für den Young Artist Award nominiert.
  • Auch Sean O’Neal und Jason Zimbler waren zwei bzw. drei Mal für einen Young Artist Award nominiert.
  • Die Produzenten der Serie (Mitchell Kriegman (executive producer), Chris Gifford (producer), Neena Beber (co-producer)) wurden 1994 für einen Emmy in der Kategorie Outstanding Children’s Program nominiert.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. New York Times, Review/Television; The Quintessential ’Pre-Woman’, John J. O’Connor
TeenNick logo 2009.svg
Nickelodeon-TeenNick-Serien

100 Dinge bis zur HighschoolAlaaarmAllein unter JungsAlles Nick!Artzooka!Bella and the BulldogsBig Time RushBoomer, der StreunerBucket & SkinnerClarissaConnor UndercoverDance on SunsetDas Haus AnubisDas Haus Anubis rockt Nick Talent 2010Degrassi - The Next GernationDer Prinz von Bel-AirDer Sleepover ClubDie Brüder Kratt - Der Natur auf der SpurDie Geister von AinsburyDie Mannohnekopf ShowDie nickelodeon ClipshowDie TorpiratenDie ThundermansDrake & JoshEinfach Sadie!ForscherexpressFred: The ShowGame ShakersGEOlino TVGenie in the HouseH2O – Plötzlich MeerjungfrauHenry DangerHighschool HallelujaHits ‘n ClipsHotel 13How to RockHunter StreetiCarlyJung & WildJust for KicksJust JordanKati PaizetaiKazoomKenan & KelKiddy Contest 2010Kids Top 20Kochen mit LuisKoutales Pirounes SanitasLAX - follow The Black PonyLegendary DudasLieblingsgame SpezialMagie AkademieMake It PopMarvin MarvinMax & ShredMoney Express (Call-in-Show) • Musik Clipsn-blickNICK Talent 2007Nadia’s ClosetNeds ultimativer SchulwahnsinnNickelodeon Kids’ Choice AwardsNickelodeon NewsNicky, Ricky, Dicky & DawnPete & PetePolice AcademyPower Rangers: Dino ChargePower Rangers: MegaforcePower Rangers: SamuraiQuatsch mit SoßeQuizalaaarm!Rebelde Way – Leb dein LebenRideSabrina - Total verhext!Sam & CatSchool of RockSpielegalaxieSupah NinjasTalia in the KitchenTeam PlanetThe Amanda ShowThe House of AnubisThe Naked Brothers BandThe Other KingdomTierisch ExtremTotal lustig – Die besten Clips mit Ruth MoschnerTroop - Die MonsterjägerTrue JacksonUnfabulousVictoriousVoll VergeistertWAS IST WAS TVWas ist los mit Alex Mack?Zoey 101

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki