Fandom

Nickelodeon Wiki

Ashley Argota

1.873Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ashley Argota
2009 CUN Award Party Ashley Argota 008.jpg
Alternativname: Ashley Argota
Geburtsdatum: 9. Januar 1993
Geburtsort: Redlands, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Amerikanerin
Wohnort:
Beruf: US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
Erster Auftritt: Schooled
Erster Auftritt (Nickelodeon): iCarly

Ashley Argota (* 9. Januar 1993 in Redlands, Kalifornien, USA) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Karriere

Argota wirkte in ihrer Kindheit bereits in diversen Theaterstücken und Werbespots mit. Im Musical Der König der Löwen spielte sie die junge Nala. 2003 sang sie in der Castingshow Star Search auf CBS und erreichte in der Kategorie Junior Singer das Halbfinale.[1] 2007 bekam sie eine Rolle in dem bisher lediglich auf Festivals aufgeführten Drama Schooled und veröffentlichte ihr erstes Album Ashley. Für das Lied Dreams Come True wurde auch ein Musikvideo produziert. Von 2008 bis 2011 war sie in der Nickelodeon-Serie True Jackson als Lulu zu sehen. Von 2011 bis 2012 spielt sie die Rolle der Kelly Peckinpaw in der Jugendserie Bucket & Skinner.

Filmografie

  • 2007: Schooled
  • 2007: iCarly (Gastrolle, Episode 1x25)
  • 2008–2011: True Jackson (True Jackson, VP)
  • 2011: Troop - Die Monsterjäger (Gastrolle, Episode 2x10)
  • 2011–2012: Bucket & Skinner (Bucket & Skinner’s Epic Adventures)
  • 2012: Baby Daddy (Gastrolle, Episode 1x07)
  • 2014: How to Build a Better Boy (Fernsehfilm)

Diskografie

  • 2007: Ashley

Einzelnachweise

  1. Molly Bouchard Wins Junior Singer Semi-Final. CBS. Abgerufen am 6. August 2009.

Weblinks

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki